Versand

Versandarten & -kosten

Lieferzeit
Liefertermine sind, soweit nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, unverbindlich. AD Kinetics GmbH bemüht sich jedoch, die angegebenen Termine einzuhalten. Die Einhaltung der Lieferverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers, des Lieferanten und der Speditionen voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so ist AD Kinetics GmbH berechtigt, den ihr insoweit entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu bekommen. Weitergehende Ansprüche von AD Kinetics GmbH bleiben vorbehalten.

Bei Annahmeverzug des Bestellers geht die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.

Teillieferungen sind zulässig. In Fällen höherer Gewalt, Streik, Krisen, Aussperrung o.ä. besondere zu erwartenden oder unvorhergesehenen Ereignissen, die die Ausführung eines Auftrages behindern, ist AD Kinetics GmbH für die Dauer der Verhinderung an die vereinbarte Lieferzeit nicht gebunden.

Bei vom Kunden gewünschten Auftragsänderungen, die sich auf die vereinbarte Lieferfrist auswirken, verlängert sich die vereinbarte Lieferfrist in angemessenem Umfang. Im Falle einer Lieferverzögerung seitens unserer Lieferanten, aus welchen Gründen wie auch immer, insbesondere höhere Gewalt, Streik, Krisen, etc., behält sich AD Kinetics GmbH das Recht die Lieferzeit zu verlängern, oder die Lieferung zu stornieren.

Liefer- und Versandbedingungen
Erstbestellungen erfolgen gegen Vorauskassa oder nach Vereinbarung per Nachnahme. Ansonsten liefern wir innerhalb Österreichs, Deutschlands und sonstigen EU Länder und USA, entsprechend der jeweils vom Kunden getroffenen Vereinbarung gegen Vorauskasse, Nachnahme, Rechnung oder Lastschrift. Die Lieferungen erfolgen per Spedition, Post- oder Paketdienst. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht auf den Kunden oder der Transportbeauftragten über, sobald die Sendung an den Transportbeauftragten übergeben worden ist, oder zwecks Versendung das Werk von AD Kinetics GmbH verlassen hat, unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.